Spielbericht: Deutschland-Italien

Die deutsche Fussballnationalmannschaft  im Freundschaftsspiel gegen Italien 0:0-Unentschieden gespielt. Deutschland tat sich in der Anfangsphase gegen von Beginn an sehr aggressiv nach vorne spielende und kompakt stehende Italiener schwer. Nach rund 10 Minuten kam Deutschland immer besser in die sehr temporeiche Partie und durch Müller(11.) und Goretzka (12.) zu ersten guten Torchancen.Daraufhin entwickelte sich aus der mit sehr hohem Tempo geführten Partie ein abwechslungsreiches Spiel in dem sowohl Italien durch Immobile (24.) als auch Gündogan (31.) für Deutschland zu jeweils zu einer guten Torchance kam.Im zweiten Durchgang fand Deutschland gegen eine weiterhin mit sehr viel Druck nach vorne spielende italienische Mannschaft, im Gegensatz zur ersten Hälfte keinen wirklichen Zugriff mehr aufs Spiel. Abgesehen von einer Torchance durch Volland (73.) gelang es den Deutschen keine Torgefahr mehr auszustrahlen.Stattdessen hatte Deutschland Glück, dass Italien zwei gute Chance jeweils durch Bernadeschi (71.) und Immobile (73.)  nicht nutzen konnte.

Fazit: Die erste Hälfte war abgesehen von der Anfangsphase auf beiden Seiten ausgeglichen. In der zweiten Hälfte bestimmte Italien die Partie, nutze jedoch seine Chancen nicht.

Video zu Spielbericht: Deutschland-Italien (https://youtu.be/v1Aacxy6XUI) auf meinem YouTube-Kanal. Wem es gefällt, bitte abonnieren!!!!

Autor: Leo Delitsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.